A A english energiesparmodus
logo schaumbad

 

Aktuell
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008

HomeVeranstaltungenGalerieKünstlerInnenDas SchaumbadKontaktPresseLinks

Maschinendivas

Vernetzte Performance online und on site

Die Performance "Maschinendivas" ist eine erste künstlerische Umsetzung des mehrjährigen Recherche- und Vernetzungsprojekts "Maschinendivas versus Künstleringenieure" von Andrea Sodomka und Eva Ursprung, entwickelt im Rahmen von IMA (Institut für Medienarchäologie).

Die ersten Rechercheergebnisse wurden 2007 im Rahmen der ars electronica in Linz präsentiert. 2009 fand im Kunstraum NOE (Wien) ein Symposium und ein einwöchiges Worklab statt, in dem gemeinsam mit der neuseeländischen Medienkünstlerin Helen Varley Jamieson eine real-time online-performance erarbeitet und aufgeführt wurde. Für das UpStage Festivasl 090909 entstand im Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz eine erweiterte Version der "cyberformance".

Mit grafischen Kulissen, Avatars und Requisiten, Texten, Text-to-Speech, mp3 Audiofiles, Live Webcam Streams und Zeichnungen sollte der Begriff “Maschinendiva” reflektiert und mit Leben gefüllt werden. Über verschiedene Internetforen (Mailinglisten, Facebook...) wurde täglich eine Frage in den (virtuellen) Raum gestellt, die Antworten flossen in die Gestaltung der Avatare ein und wurden in die Online-Performance eingearbeitet. Die Live-Aktionen im Schaumbad wurden via Webcam ins Netz übertragen.

Beteiligte KünstlerInnen: CANDY_Isabel Espinoza+Daniel Bergmayr, Eva Ursprung

 download PDF

zurück
Maschinendivas