A A english energiesparmodus
logo schaumbad

 

Aktuell
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008

HomeVeranstaltungenGalerieKünstlerInnenDas SchaumbadKontaktPresseLinks

Art Brunch im Bad #32: Ana Petrović (HR, KV/CCN)

Künstler*innengespräch, Präsentation und Video-Live-Ton Impro mit Yvonne Hofmeister, Harald Hofmeister, Ivan Trenev, Alexandra Radoulova, Matej Bunderla, Margarethe Maierhofer-Lischka


Die kroatische Künstlerin Ana Petrović präsentiert ihre "Devices for View and Thought".

In ihrer Arbeit nähert sie sich der Kunst als Methodik der Medienforschung, was sich in einer Vielzahl der verwendeten Medien und Formate manifestiert. In erster Linie ist es ein Interesse an Projektion als Wahrnehmungsraum und Produktionsmittel optischer Eindrücke. Durch das Schaffen spezifischer Bedingungen und Mittel des Sehens richtet Ana Petrović die Aufmerksamkeit auf den Betrachter als Schlüsselelement im Prozess der Rezeption von Werken und hinterfragt damit die Widerstandsfähigkeit der individuellen Wahrnehmung.

Anhand eines Wahrnehmungs-Videoexperiments von Petrović demonstriert eine Gruppe Grazer Musiker*innen in einer Video-Live-Ton Impro, wie Bild und Musik Spannung erzeugen können:Yvonne Hofmeister (Stimme), Harald Hofmeister (E-Gitarre), Ivan Trenev (Akkordeon), Alexandra Radoulova (Synthesizer), Matej Bunderla (Saxophon), Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass). 

Ana Petrović ist derzeit Stipendiatin der Kulturvermittlung Steiermark (KV) und des Cultural City Network Graz.

 

 

 

 


Beteiligte KünstlerInnen:

zurück
Art Brunch im Bad #32: Ana Petrović (HR, KV/CCN)
Matej Bunderla, Yvonne Hofmeister; Foto: Ivan RipakMargarethe Maierhofer-Lischka, Foto: Ivan RipakVideoexperimente von Ana PetrovicVideoexperimente von Ana PetrovicFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschMargarethe Maierhofer-Lischka, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Ana Petrovic, Eva Ursprung, Max Aufischer, Foto: Karin PetrowitschAna Petrovic, Eva Ursprung, Max Aufischer, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschAna Petrovic, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Werner Hofmeister, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschYvonne Hofmeister, Foto: Karin PetrowitschMatej Bunderla, Foto: Karin Petrowitsch
Ivan Trenev, Foto: Karin PetrowitschMargarethe Maierhofer-Lischka, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschMatej Bunderla, Foto: Karin PetrowitschIvan Trenev, Foto: Karin Petrowitsch
Matej Bunderla, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Yvonne Hofmeister, Foto: Karin PetrowitschWerner Hofmeister, Foto: Karin PetrowitschAna Petrovic, Foto: Karin PetrowitschIvan Trenev, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschAna Petrovic, Foto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschAna Petrovic, Margarethe Maierhofer-Lischka, Foto: Karin PetrowitschAna Petrovic, Margarethe Maierhofer-Lischka, Foto: Karin PetrowitschAna Petrovic, Margarethe Maierhofer-Lischka, Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch
Foto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin PetrowitschFoto: Karin Petrowitsch