A A english energiesparmodus
logo schaumbad

 

Aktuell
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008

HomeVeranstaltungenGalerieKünstlerInnenDas SchaumbadKontaktPresseLinks

Art Brunch im Bad #27: EVA - Experimental Video Art

Thai-European Friendship

Sonntag 23.7. um 11:00 Uhr
Art Brunch mit Komson Nookiew (TH) im Gespräch mit Gertrude Moser-Wagner (AT)

Bis 21:00 Uhr Videoscreenings: EVA - Experimental Video Art. Thai-European Friendship, kuratiert von Komson Nookiew.

Zum Brunch stellt Gertrude Moser-Wagner kurz ihr Projekt ART CONTAINS vor, eine sommerliche Schnittstelle und art-lab in Murau mit dem Ziel, örtliche Vermittlungsarbeit und Projektdurchführung von AkteurInnen zu generieren. Intention von ART CONTAINS ist es, fremde Gedanken in den Verkehr zu bringen, Blicke zu hinterfragen, unbedacht verfestigte Gewohnheiten wahrzunehmen und in Bewegung zu halten. Damit will eine auf Nachhaltigkeit angelegte Initiative die Wahrnehmung, Achtsamkeit und Offenheit ihrer Gäste und BesucherInnen erweitern, belebende Kommunikation (auch visuell oder nonverbal) an/in spezifische Orte und Gegebenheiten der Region bringen und einen geistigen und kulturellen Austausch fördern - quer durch die Generationen. Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen und mit Sponsoren ist somit der zweite Schritt, um die Projekte, die im Sommer entwickelt worden sind, zu verwirklichen.

Dieses Jahr zu Gast bei ART CONTAINS war auch Komson Nookiew mit seinem Projekt EVA (Experimental Video Art Exhibition). EVA ist eine jährliche Präsentation neuer Videokunst aus Thailand und Europa. Die Ausstellung künstlerischer Videos will die bedeutende Position und die vielseitige Verwendung neuer Medien in der zeitgenössischen Kunst aufzeigen. Videokunst verwendet neue Technologien, Computerberechnungen und technische Praktiken als künstlerischen Ausdruck und generiert Ergebnisse, die eine große Nähe zu unseren zunehmend technisierten Lebenswelten aufweisen. In Thailand hat die Videokunst und ihr technischer Fokus bisher noch keine breite Öffentlichkeit.
Intention ist die Anregung neuer Ansätze, Arbeitsweisen, Kunsttheorie und Diskurs über globale Einflüsse Neuer Medien auf das Sozialverhalten, auf die Wahrnehmung und den künstlerischen Ausdruck.
Eingeladen sind auch europäische Künstler*innen aus Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, Slowenien, England und anderen Ländern. Der Stil und die individuelle Arbeit jede/r Künstler*in trägt zur Diversität des Ausstellungsprojektes bei und liefert Einblicke in deren Kulturen, Wurzeln und Bräuche, persönliche Interessen und Überlegungen zu Ort, Zeit und Simulation.
Über die verschiedenen Hintergründe der Künstler*innen soll ein Netzwerk aufgebaut werden, das das Verständnis verschiedener Kulturen für künstlerische Praktiken fördert und eine internationale Plattform für Diskussionen aufmacht.

Videos von: Helmut Munz / Billy Roiz, Dieter Kovacic / Nujarin Sutibak / Susi Jirku / Sabine Marte / Ascan Breuer/ Meinhard Rauchensteiner / Thunyathorn Amornlertvit / Tina Frank / Tuksina / Johann Lurf / Eva Weingärtner / Oranan Pimchan / Anna Vasof / Nithiphat Hoisangthong  / Frederico Evaristo / Tintin Cooper / Komson Nookiew / Patara Nimmol / Bianca Patricia / Keereekhan Chaiyaporn / Daniel Burkhardt / Evamaria Schaller / Menno Aden / Tessa Knapp  / Pornchanok Suksan / Fiona Rukschcio / Pataimas Nuanchan / Jun Yang / Wunttin Chansataboot / Gertrude Moser-Wagner, Ulrich Kaufmann / Arnont Nongyao / Kassakon Promkong / Nanttakarn Chowpadreiw / Wuntikorn Kongka, Anukul Chueamon / Arnont Nongyao / Debora Fede / Florian Bittner / Kanitharin Thailamtong / Gerald Zahn / Harald Hund / Khem Jurachonlamark / Lena Ditte Nissen / Jate Yooyim / Leopold Kessler/ Miriam Bajtala / Nicola Gourds (Gördea) / Panu Saeng-Xuto/ Phanjapon Nanuam / Pipat Pajantaboot/ Siwat Maksuwan / Roman Szczesny & Hedda Schattanik / Saran Cheurkrung/ Sabrina Osborne / Thunyathorn Amornlertvit / Silke Schöenfeld / Supitchar Aimdilokwong / Wanchanok Sawasdee / Sakonpat Chotipatthamanon / Pimlak Boontariksawat / Tammarat Kittiwatanokun / Natnarun Bualoy

Wir danken der Bäckerei Brandl für das gute Brot.
Für die finanzielle Unterstützung danken wir dem Bundeskanzleramt Kunstsektion, Stadt Graz und Land Steiermark Kultur.

Beteiligte KünstlerInnen:

zurück
Art Brunch im Bad #27: EVA - Experimental Video Art
Videostill Lena Ditte NissenVideostill Oranan PimchanVideostill Eva WeingärtnerVideostill Evamaria SchallerVideostill Saran Cheurkrung
VideostillVideostill Komson NookievVideostill Sabine MarteVideostill Silke SchöenfeldVideostill Jun Yang
Videostill Anukul ChueamonVideostillVideostill Pimlak BoontariksawatVideostill Wuntikorn Kongka, Anukul ChueamonVideostill Siwat Maksuwan
Videostill Wanchanok SawasdeeVideostill Ascan BreuerVideostill Kanitharin ThailamtongVideostill Bianca PatriciaKomson Nookiew im Gespräch mit Gertrude Moser-Wagner. Foto: Iris Kasper
Komson Nookiew im Gespräch mit Gertrude Moser-Wagner. Foto: Eva UrsprungKomson Nookiew im Gespräch mit Gertrude Moser-Wagner. Foto: Eva UrsprungKomson Nookiew im Gespräch mit Gertrude Moser-Wagner. Foto: Eva UrsprungKomson Nookiew im Gespräch mit Gertrude Moser-Wagner. Foto: Eva UrsprungKomson Nookiew im Gespräch mit Gertrude Moser-Wagner. Foto: Eva Ursprung
Ausstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva Ursprung
Ausstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva UrsprungAusstellung EVA (Experimental Video Art), Foto: Eva Ursprung