A A english energiesparmodus
logo schaumbad

 

Das Haus
Der Verein
Die Mitglieder

HomeVeranstaltungenGalerieKünstlerInnenDas SchaumbadKontaktPresseLinks

Der Verein

Der freudige Einzug ins „Schaumbad“ im Juni 2008 und der Beginn der vielfältigen Aktivitäten im Haus war der Endpunkt eines neun Monate dauernden Entwicklungs- und Verhandlungsprozesses von fünf Grazer Künstler*innen mit einer Wiener Beteiligungsgesellschaft, die im Besitz des großen, leerstehenden Lager- und Bürogebäudes in der Starhemberggasse war. Im Zuge mehrmonatiger Verhandlungen konnte der Vorstand der Gesellschaft schließlich überzeugt werden, den KünstlerInnen die Räume in einem Prekariatsverhältnis für vorerst unbestimmte Zeit als Ateliers zum Betriebskostenpreis zur Verfügung zu stellen.

In der Zwischenzeit verdichtete sich bei uns die Vision eines interdisziplinären Atelierhauses, das Produktionsstätte und Präsentationsräume vereint und den Austausch verschiedener Praktiken der Kulturproduktion unterstützt. Synergien und temporäre Arbeitszusammenhänge ebenso wie das Konzipieren von gemeinsamen Projekten sollen gefördert werden. Mit der Gründung des Trägervereins und der Vertragsunterzeichnung im Mai 2008 konnte schließlich mit der Umsetzung dieser Ideen begonnen werden.

Zur Organisation des Hauses wurde ein Verein gegründet, dem alle Nutzer*nnen als ordentliche oder außerordentliche Mitglieder angehören. Er regelt die Abrechnung der Betriebskosten, organisiert die Instandhaltung, Adaptierung und Vergabe der Räume und dient als Plattform, um gemeinsam Projekte zu entwickeln und diese nach außen zu kommunizieren.

Der Verein wurde  am 5.5.2008 unter dem Namen „Halle SBG4 Interdisziplinäres Atelierhaus“ gegründet. In der Generalversammlung am 31.7.2008 wurde eine Namensänderung in: „Schaumbad – Kunstverein Freies Atelierhaus Graz“ beschlossen. 

Nach dem Verkauf des Hauses und dem darauf folgenden Auszug des Schaumbads im Oktober 2011 suchte der Verein ein neues Gebäude. Im Juli 2013 konnten schließlich die neuen Räume in der Puchstraße 41 bezogen werden, diesmal in einem regulären, langfristigen Mietverhältnis.

Vorstand:

Eva Ursprung
Markus Wilfling
Alexandra Gschiel
Gudrun Lang
Edda Strobl
Franz Konrad

RechnungsprüferInnen:

Stefan Schmid
Martina Edelmüller


Flyerbild zur Eröffnungsveranstaltung "Schaumbad Supaloca", Foto: Ursprung/Velik